Freitag, 17. Juni 2011

Dystopien-Callenge

Auf dem Blog Bücher ohne Ende habe ich eine tolle Callenge entdeckt. Da ich schon an zwei Anderen teilnehme, hab ich lange darüber nachgedacht, aber letztendlich habe ich mich entschieden, auch an Caros Dystopien-Callenge teilzunehmen, da mich die Thematik interessiert und da auch Rereads erlaubt sind.


Die Regeln:
Es müssen 12 Dystopien im Zeitraum 1.7.2011-30.06.2012 gelesen werden. Die Challenge läuft also ein Jahr. Die 12 Bücher müssen ebenfalls in diesem Zeitraum rezensiert werden. Davor gelesene und rezensierte Bücher zählen nicht! Aber Rereads sind erlaubt, sofern eine Rezension geschrieben wird.
Wer mitmachen möchte, sollte sich bei Caro auf oben verlinktem Blog melden. Zu gewinnen gibt es ein dystopisches Buch nach Wahl (bis 20 Euro).

Meine Liste:
1. "Die Auswahl" von Ally Condie
2. "Der Pakt" von Gemma Malley
3. "Widerstand" von Gemma Malley
4. "ZweiundDieselbe" von Mary Pearson
5. "Ashes, Ashes" von Jo Treggiari
6. "Die Stadt der verschwundenen Kinder" von Caragh O'Brien
7.
8.
9.
10.
11.
12.

Kommentare:

  1. Mensch, da nehmen wir beide ja an den gleichen Challenges teil. Ich wünsche Dir viel Glück.
    LG
    Anja

    AntwortenLöschen
  2. War gerade bei Caro auf der Website und hab gesehen, dass du ja schon 2 Bücher hast, du bist aber eine schnelle. Viel Spaß beim weiter lesen :)

    AntwortenLöschen
  3. Jaa, ich konnte die beiden Bücher einfach nicht mehr aus der Hand legen, als ich einmal angefangen hatte :)
    Ich wünsch dir auch viel Spaß bei der Callenge.

    AntwortenLöschen
  4. Liebes Katzenpfötchen, da Du auch an der Dystopienchallenge teilnimmst, wollte ich Dich auf meinen Debütroman "Asylon" der im September bei Piper Fantasy erschienen ist, aufmerksam machen. Er ist bereits mehrfach gut rezensiert worden und Du findest mehr Info bei www.asylon.de
    Beste Grüße, Thomas Elbel

    AntwortenLöschen